"Sensible Menschen" von Barbara Arzmüller (Rezension)

Ein Buchtipp in Zusammenarbeit mit Connection. Rezension von Christiane Barth

Sensible Menschen

Barbara Arzmüller

Kartoniert

€ 14,95 inkl. MwSt.
Schon mal das Gute vorweg: Sensibel zu sein ist eine Stärke. Menschen, die tief empfinden, zartbesaitet sind und spüren, was im anderen vorgeht, sollten sich jedoch selbst gut kennen, um mit all den Informationen und Ener gien, die sie aufnehmen, bewusst und achtsam umzugehen. Andernfalls sind sie zu leicht erschöpft und ausgebrannt. Die Autorin zeigt mit diesem Buch Wege auf, mit der Hochsensibilität umzugehen, sie nicht als Fluch, sondern als Geschenk zu betrachten und als solches zu nutzen.

Übungen für die innere Klarheit und für das seelische Gleichgewicht sind ein zentraler Bestandteil des zarten Büchleins und sollten ebenfalls zentral in den Alltag integriert werden. Auch gut gemeinte Hinweise wie »Man ist kein schlechter Mensch, nur weil man einem anderen einen Gefallen abschlägt« fallen in diesem Ratgeber stark ins Gewicht, richtet er sich doch an die Sorte Mensch, die feine Antennen hat, sehr selbstkritisch ist und dazu neigt, sich ausnutzen zu lassen.

Hier wird die Macht des Neins betont und die Heilkraft des Alleinseins. Die gespürstarke Seele braucht Zeit, in der sie ganz für sich ist, sich selbst wieder findet und mit sich ins Reine kommt, denn auch nette Kollegen und eine liebe Familie können diese ganz schön fordern. Und: Die Anfälligkeit für Stress und Überlastung ist bei sensiblen Menschen besonders hoch. »Ungefiltert prasseln vielerlei Eindrücke auf sie ein, laugen sie aus und machen sie müde. Mangelnde und fehlende Aufmerksamkeit sind die Folge. Und sie sind der Grund dafür, dass das Leben scheinbar immer schneller vorbeirauscht «, schreibt die Autorin. Schutz ist ein Thema für diese Menschen. In diesem Buch nimmt es viel Raum ein: Methoden wie Lichtkreis, Schutzmantel, Engel, Krafttiere und der einfache Talisman werden erklärt.

Die Empfehlungen der Autorin sind oft sehr schlicht, für die Zielgruppe aber fundamental: »Verwechseln Sie Hilfsbereitschaft und Mitgefühl nicht mit Mitleid, das letztlich niemandem nützt«. Auch Rituale, die in den Alltag eingebaut werden sollten und die sensiblen Menschen Halt und Struktur geben, führt sie auf. Ein gutes Buch für alle, die nicht nur ein gutes Bauchgefühl haben, sondern oft mehr mitkriegen, als ihnen lieb ist, und eine praktische Anleitung für Erdung, Reinigung und Schutz.

Hier bestellen!

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Gefällt ihnen den Beitrag? Bewerten Sie in jetzt!)
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*