„Bleep“ von Udo Grube (DVD-Rezension)

Bleep

Udo Grube

Gebunden

€ 14,99 inkl. MwSt.
Was bedeutet eigentlich Spiritualität? Besonders viel Meditieren, vegetarisch Essen, keinen Alkohol zu sich Nehmen? Oder gelten für moderne Spiritualität ganz andere Dinge, so dass man ruhig mal „3 Whisky-Cola“ trinken kann? Für den Medienunternehmer Udo Grube, der uns damit auch sein Lieblingsgetränk verraten hat, ist dies kein Widerspruch. In seinem ersten Buch vermittelt er auf vergnügliche Weise einige seiner Erfahrungen und Gedanken.

Grube, der mit „What The Bleep Do we (k)now?“ einen der faszinierendsten und erfolgreichsten Dokumentarfilme nach Deutschland gebracht hat und damit eine regelrechte „Bleep-Welle“ mit Kongressen und vielem anderen auslöste, war ursprünglich erfolgreicher Werbefilmer, was aber zusehends zu Stress und Unzufriedenheit führte. Erst nach und nach fand er einen Weg, seinen wahren Leidenschaften zu folgen. Schlüsselerlebnis war eine innere Reise während einer Massage: Dort sah er sich immer tiefer in einen dunklen Tunnel laufen. Irgendwann fasste er sich in der Vision am Kopf („Versuchen Sie das einmal! Es fühlt sich toll an“) und drehte sich um ins Licht. Schlagartig wurde ihm klar: Wir können unsere Richtung jederzeit ändern. Aber: Wir müssen uns entscheiden, denn: „So paradox es für manchen Leser auch klingen mag: Die falscheste Entscheidung, die man treffen kann, ist die, keine Entscheidung zu treffen.“

So untersucht Grube einige spirituelle Glaubenssätze, unterlegt das Ganze mit Zitaten und kleinen Gedankenexperimenten, und schildert Begegnungen mit interessanten Persönlichkeiten. Beispielsweise erlebte er den Dalai Lama als spirituellen Lehrer – aber auch als humorvollen, normalen Zeitgenossen. Das ist deswegen interessant, da gerade der Buddhismus einen ganzen Kanon an Regeln hat, die es für den wahren Buddhisten zu befolgen gilt. Seine Heiligkeit aber isst auch mal Fleisch und bricht völlig unheilig in schallendes Gelächter aus, wenn ihm danach ist.

Gibt es also heute keine allgemeingültigen Regeln? Vielleicht. Grube ermutigt dazu, die eigene, innere Wahrheit zu finden und seine Visionen zu verwirklichen, damit unsere Welt besser wird…

Rezension von Thomas Schmelzer

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Gefällt ihnen den Beitrag? Bewerten Sie in jetzt!)
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*