Der gute Kern in uns

von David Richo

Mit Achtsamkeit und liebender Güte zu innerem Wachstum

Wir besitzen bereits alles, was wir brauchen, um befriedigende Beziehungen und ein glückliches, erfülltes Leben zu erfahren. Wir müssen lediglich lernen, das jedem von uns innewohnende Potenzial zu Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut zu aktivieren. Davon geht der Psychotherapeut David Richo in seinem neuen Buch über Achtsamkeit und liebende Güte aus. In 40 Jahren therapeutischer Praxis hat er ein Programm zur Kultivierung unserer besten Seiten entwickelt. Mithilfe von 36 praktischen spirituellen Übungen können wir uns zu unseren angeborenen Fähigkeiten Zugang verschaffen. Indem wir so die Herausforderung zu einem Leben in Achtsamkeit, Integrität und liebender Güte annehmen, finden wir zu einer neuen Sicht- und Lebensweise: in furchtloser Liebe, frei von Egozentrik und in Einklang mit uns selbst und unseren Nöten.

€ 14,95 inkl. MwSt.
Führen wir nicht bzw. nicht mehr zzgl. Versandkosten
Verlag
Windpferd
Erscheinungsjahr
2013
Einbandart
Kartoniert, 168 S., 137 x 215 mm
In dieser Reihe
Sprache
Deutsch
ISBN
9783864100420
KNV
35250913
Schlagwort
Persönlichkeit; Ratgeber

2 Kommentare

  1. Das Buch wirkt auf mich geradezu emotionslos und vewirrend. Es scheint einzig und allein dem Autor zu dienen, der zum westlichen Kulturerbe (oder anderen Kulturen) und dessen spirituellen Auffassung keinen Zugang besitzt. Vielmehr wirkt das Buch in seinem Inhalt auf mich beschränkend/eingrenzend, nicht wirklich geöffnet/offen oder dem allgemeinem Wohl zugewandt – also Welt freundlich. So hatte ich mit jeder weiteren Seite des Buches zunehmend ein unangenehmes Gefühl. Das Buch versucht Wissen zu suggerieren, an das bisher nur der Autor selbst zu glauben scheint. Auf diese Weise wurde es schlichtweg verfasst/geformt. Etwas anderes vermag ich zumindest dem Buch nicht zu entnehmen.

    Im Großen und Ganzen möchte der Autor ein Ergebnis zu transformieren, das durch sein vorherrschendes Ego Formen annimmt welche auf mich eigensinnig, womöglich sturr und mit anderen Daseins Berichtigungen nicht zu harmonieren scheint.

    Ich habe das Buch an den Verlag zurück geschickt.

Kommentare sind deaktiviert.