MYSTICA.TV – Die Quintessenz. Warum Selbstheilung funktioniert

von Thomas Schmelzer

Was tun bei Ängsten, Blockaden, Burnout oder chronischen Krankheiten? Immer mehr setzt sich die Erkenntnis durch, dass dies viel mit unseren Gedanken und Gefühlen zu tun hat. Welche Methoden helfen uns, gesund zu werden und zu bleiben? Thomas Schmelzer sprach mit bekannten Ärzten, Therapeuten und Seelenberatern und erhielt wertvolle, manchmal verblüffende Antworten. Erstmals erzählt der Moderator und Redaktionsleiter von MYSTICA TV auch seine eigene Geschichte von der Überwindung einer Krebskrankheit im Alter von 24 Jahren und vermittelt einige Tipps und Erfahrungen. So entstand eine an Wissen und Erkenntnissen reichhaltige DVD – 95 Minuten kompakte und berührende Gespräche zu einem Thema, das uns alle betrifft! Ein Film mit: Veit Lindau, Dr. Ruediger Dahlke, Dr. Michael König, Uwe Albrecht, Dr. Franz Milz, Tom Rietdorf, Ölwin Pichler, Dieter Gurkasch, Karl Gamper, Hartmut Lohmann, Alexander Toskar, Han Shan, Doris Iding und Thomas Schmelzer.

€ 12,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar zzgl. Versandkosten
Verlag
NIGHTBERRY / MYSTICA
Erscheinungsjahr
2014
Einbandart
DVD, ,
In dieser Reihe
Artikelnummer
Sprache
Deutsch
ISBN
4260157025004
KNV
Schlagwort

2 Kommentare

  1. Das Buch wirkt auf mich geradezu emotionslos und vewirrend. Es scheint einzig und allein dem Autor zu dienen, der zum westlichen Kulturerbe (oder anderen Kulturen) und dessen spirituellen Auffassung keinen Zugang besitzt. Vielmehr wirkt das Buch in seinem Inhalt auf mich beschränkend/eingrenzend, nicht wirklich geöffnet/offen oder dem allgemeinem Wohl zugewandt – also Welt freundlich. So hatte ich mit jeder weiteren Seite des Buches zunehmend ein unangenehmes Gefühl. Das Buch versucht Wissen zu suggerieren, an das bisher nur der Autor selbst zu glauben scheint. Auf diese Weise wurde es schlichtweg verfasst/geformt. Etwas anderes vermag ich zumindest dem Buch nicht zu entnehmen.

    Im Großen und Ganzen möchte der Autor ein Ergebnis zu transformieren, das durch sein vorherrschendes Ego Formen annimmt welche auf mich eigensinnig, womöglich sturr und mit anderen Daseins Berichtigungen nicht zu harmonieren scheint.

    Ich habe das Buch an den Verlag zurück geschickt.

Kommentare sind deaktiviert.