Bestellung nicht angekommen

von Manfred Mohr

Die größten Irrtümer beim Wünschen

Das Training für die richtige Haltung beim Wünschen.

Was, wenn wir etwas beim Universum „bestellt“ haben und sich das Gegenteil dessen einstellt, was wir uns eigentlich gewünscht haben? Oder schlichtweg der Wunsch ungehört verhallt? Dann mag es an der inneren Haltung liegen, an den Schatten und Grenzen, die beim Bestellen nicht wegzuwünschen sind. Das hat mit dem bestellenden Menschen selbst zu tun. Den Wunsch innerlich zu formen ist vermeintlich einfach, doch – wie innen, so außen – er muss auch richtig formuliert und adressiert werden. Bei „ich will nicht traurig sein“ bleibt „traurig“ im Raum und das Universum erfüllt uns den Wunsch ex negativo. „Ich will glücklich sein“ ist dagegen ein klarer Wille, der keine Zweifel zulässt.

€ 8,99 inkl. MwSt.
vergriffen zzgl. Versandkosten
Verlag
Goldmann
Erscheinungsjahr
2014
Einbandart
Kartoniert, 192 S., 183 mm
In dieser Reihe
Goldmann Taschenbücher
Sprache
Deutsch
ISBN
9783442220878
KNV
46014416
Schlagwort
Wunscherfüllung

2 Kommentare

  1. Das Buch wirkt auf mich geradezu emotionslos und vewirrend. Es scheint einzig und allein dem Autor zu dienen, der zum westlichen Kulturerbe (oder anderen Kulturen) und dessen spirituellen Auffassung keinen Zugang besitzt. Vielmehr wirkt das Buch in seinem Inhalt auf mich beschränkend/eingrenzend, nicht wirklich geöffnet/offen oder dem allgemeinem Wohl zugewandt – also Welt freundlich. So hatte ich mit jeder weiteren Seite des Buches zunehmend ein unangenehmes Gefühl. Das Buch versucht Wissen zu suggerieren, an das bisher nur der Autor selbst zu glauben scheint. Auf diese Weise wurde es schlichtweg verfasst/geformt. Etwas anderes vermag ich zumindest dem Buch nicht zu entnehmen.

    Im Großen und Ganzen möchte der Autor ein Ergebnis zu transformieren, das durch sein vorherrschendes Ego Formen annimmt welche auf mich eigensinnig, womöglich sturr und mit anderen Daseins Berichtigungen nicht zu harmonieren scheint.

    Ich habe das Buch an den Verlag zurück geschickt.

Kommentare sind deaktiviert.