Mit Engeln sprechen, m. Audio-CD

von Johanna Hetzner

Wie Sie die Weisheit der himmlischen Lichtwesen für Ihr Leben nutzen. Praxiskurs

Mit den Engeln reden, step by step.

Sehr viele Menschen sehnen sich nach der Unterstützung der Engel in ihrem Leben. Sie wünschen sich Hilfe in schwierigen Lebenssituationen, Trost, Mut oder einen Heilimpuls. Doch oft wissen sie nicht, wie sie selbst in Kontakt mit den Engeln kommen können.
Johanna Hetzner eröffnet in ihrem Praxisratgeber einer breiten Zielgruppe die Möglichkeit, den Engeln näher zu kommen. Sie erklärt, wie die Kontaktaufnahme über Gebete und Einladung gelingen kann, wie man den richtigen Engel findet und eine tiefe und heilsame Beziehung zu ihm aufbaut. Neben dem Schutzengel werden einzelne Erzengel porträtiert, so dass jeder Leser seinen eigenen Engel finden kann. Dabei werden die praktischen Anregungen stets durch die auf der Begleit-CD enthaltenen Meditationen unterstützt. In enger Verzahnung mit dem Text bieten Buch und CD einen praktischen Kurs, mit dessen Hilfe wir lernen können, die liebevolle Energie der Engel im eigenen Leben zu verankern.

Buch mit CD (Spieldauer ca. 67 min.)

€ 16,99 inkl. MwSt.
vergriffen zzgl. Versandkosten
Verlag
Arkana
Erscheinungsjahr
2014
Einbandart
Gebunden, 144 S., 19 cm
In dieser Reihe
Sprache
Deutsch
ISBN
9783442341504
KNV
43909310
Schlagwort
Engel
Über den Autor

Hetzner, Johanna ,Johanna Hetzner ist seit vielen Jahren als klassische Homöopathin und Heilpraktikerin tätig. In ihrer Heilpraxis setzt sie darüber hinaus Methoden der energetischen Medizin ein, wie Quantenheilung, Pranaheilen, systemische Aufstellungen und andere. Sie ist seit Kindheit hellsichtig und in engem Kontakt mit den Engeln. Neben ihrer Praxistätigkeit gibt sie Seminare sowohl für Heiler als auch für interessierte Laien. Johanna Hetzner lebt in Traunstein am Chiemsee.

2 Kommentare

  1. Das Buch wirkt auf mich geradezu emotionslos und vewirrend. Es scheint einzig und allein dem Autor zu dienen, der zum westlichen Kulturerbe (oder anderen Kulturen) und dessen spirituellen Auffassung keinen Zugang besitzt. Vielmehr wirkt das Buch in seinem Inhalt auf mich beschränkend/eingrenzend, nicht wirklich geöffnet/offen oder dem allgemeinem Wohl zugewandt – also Welt freundlich. So hatte ich mit jeder weiteren Seite des Buches zunehmend ein unangenehmes Gefühl. Das Buch versucht Wissen zu suggerieren, an das bisher nur der Autor selbst zu glauben scheint. Auf diese Weise wurde es schlichtweg verfasst/geformt. Etwas anderes vermag ich zumindest dem Buch nicht zu entnehmen.

    Im Großen und Ganzen möchte der Autor ein Ergebnis zu transformieren, das durch sein vorherrschendes Ego Formen annimmt welche auf mich eigensinnig, womöglich sturr und mit anderen Daseins Berichtigungen nicht zu harmonieren scheint.

    Ich habe das Buch an den Verlag zurück geschickt.

Kommentare sind deaktiviert.