Lebensorte – Lebenszeichen

Auf den Spuren von Mechthild von Magdeburg und Elisabeth von Thüringen

Mechthild von Magdeburg und Elisabeth von Thüringen, beide 1207 geboren, sind über die Armutsbewegung eng miteinander verbunden. In Magdeburg und auf der Wartburg, in Marburgund im Kloster Helfta waren sie offen für die Anliegen und Nöte ihrer Zeit. Sie haben dort Lebenszeichen hinterlassen, die heute noch wegweisend sind.
Lebendig, kompetent undanschaulich schildern die Autorinnen und Autoren Lebensgeschichten der beiden Mystikerinnenund führen an die Orte, an denen sie gewirkt haben.
Wer sich zu Fuß oder im Geiste auf dieSpur dieser beiden beeindruckenden Frauen begeben möchte, findet fundiertes Wissen,spirituelle Impulse und nicht zuletzt praktische Hinweise.

€ 12,90 inkl. MwSt.
Nicht mehr erhältlich. zzgl. Versandkosten
Verlag
Matthias-Grünewald-Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Einbandart
Gebunden, 136 S., 17,5 cm
In dieser Reihe
Sprache
Deutsch
ISBN
9783786726753
KNV
19091361
Schlagwort
Mechthild von Magdeburg

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.