Tierra Santa – Der schamanische Weg

von Georg O. Gschwandler

Wie du dich selbst und andere heilen kannst

Lebt ein Mensch in seiner Kraft, so ist er voller Energie und erfährt pures Glück und reines Sein. In diesem Zustand geschieht nicht nur (Selbst)- heilung, sondern es breiten sich heitere Gelassenheit und Stärke, Klarheit und Ruhe im Inneren aus. Mit der Energie, die dann aus der eigenen Mitte strömt, werden Herausforderungen spielerisch angegangen und mühelos überwunden. Der erfahrene Curandero Georg O. Gschwandler führt den Leser genau dorthin. Er nimmt ihn mit auf eine Reise in das schamanische Reich Tierra Santa, ein Land jenseits unserer Realität. Dort lernt der Interessierte in einfachen, leicht nachvollziehbaren Übungen hilfreiche Werkzeuge kennen. Mit diesen gelingt es, Energieblockaden aufzulösen und in die eigene Mitte zu finden. Nach und nach öffnet sich ihm dann eine bisher verborgene Welt: das eigene Selbst, eine Quelle kraftvollen Wissens.

€ 12,95 inkl. MwSt.
sofort lieferbar zzgl. Versandkosten
Verlag
Schirner
Erscheinungsjahr
2013
Einbandart
Kartoniert, 126 S., 19 cm
In dieser Reihe
Sprache
Deutsch
ISBN
9783843411219
KNV
39009882
Schlagwort
Selbstheilung; Ratgeber

2 Kommentare

  1. Das Buch wirkt auf mich geradezu emotionslos und vewirrend. Es scheint einzig und allein dem Autor zu dienen, der zum westlichen Kulturerbe (oder anderen Kulturen) und dessen spirituellen Auffassung keinen Zugang besitzt. Vielmehr wirkt das Buch in seinem Inhalt auf mich beschränkend/eingrenzend, nicht wirklich geöffnet/offen oder dem allgemeinem Wohl zugewandt – also Welt freundlich. So hatte ich mit jeder weiteren Seite des Buches zunehmend ein unangenehmes Gefühl. Das Buch versucht Wissen zu suggerieren, an das bisher nur der Autor selbst zu glauben scheint. Auf diese Weise wurde es schlichtweg verfasst/geformt. Etwas anderes vermag ich zumindest dem Buch nicht zu entnehmen.

    Im Großen und Ganzen möchte der Autor ein Ergebnis zu transformieren, das durch sein vorherrschendes Ego Formen annimmt welche auf mich eigensinnig, womöglich sturr und mit anderen Daseins Berichtigungen nicht zu harmonieren scheint.

    Ich habe das Buch an den Verlag zurück geschickt.

Kommentare sind deaktiviert.