„Das 2012-Rätsel“ von Carel Bernd Nossack

Das 2012 Rätsel

Carel Bernd Nossack

Kartoniert

€ 14,95 inkl. MwSt.
Dieses recht umfangreiche Werk beleuchtet die 2012-Thematik vor allem aus Sicht des kollektiven Bewusstseins. Dabei geht es dem Autor um Aufklärung und Hinterfragung vieler als selbstverständlich betrachteter Themenfelder. Könnten sich zuspitzende Krisen mit unserem Denken zu tun haben, das sich auch durch mediengesteuerte Informationen herausgebildet hat? Der Autor zitiert einige 2012-Autoren, stellt den Maya-Kalender vor, zeigt Zusammenhänge globaler Machtstrukturen, die jetzt möglicherweise eine krisenhafte Wendung zeigen.

Diese Wende aber hängt von unserem Denken und Handeln ab. Alles hängt mit allem zusammen. Bestimmte Ereignisse wiederholen sich in fraktalhafter Form – das hat auch Gregg Braden in leicht zu lesender Form dargestellt. Zwischendurch verliert sich Nossak in etwas weit hergeholten Überlegungen, wie wir mit unserem Handeln ganz persönlich alte Gewohnheiten durchbrechen können – dann wieder zeigt er auf brilliante Art, wie beispielsweise Schweinegrippe oder bestimmte politische Ereignisse Symbolcharakter für unser Bewusstsein haben können. Das alles hat nicht unbedingt immer mit 2012 zu tun – aber so verkauft sich ein kluges Buch vielleicht besser, was ich dem Autor in diesem Falle sogar wünsche. Am Ende schließlich finden sich einige astrologische Deutungen der kommenden Jahre und eine interessante Interpretation des Tarotsystems.

Sehr viele Themen also, philosophische Betrachtungen kollektiver Geschehnisse. Kürzer wäre manchmal besser gewesen, auch ist die Sprache manches Mal etwas kompliziert. Die kraftvolle Botschaft des Autors aber, sich selbst zu informieren, selbst zu einem klareren, kritischen Urteil zu kommen über unsere Zeit, und viele interessante Informationen überzeugen am Ende.

Rezension von Thomas Schmelzer

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Gefällt ihnen den Beitrag? Bewerten Sie in jetzt!)
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*