Wandkalender "Mandalas 2016" (Rezension)

Rezension von Natascha Stevenson

Mandalas 2016 VisionDieser im Vision Creativ Verlag erschienene Wandkalender für 2016 kann helfen, zurück zur eigenen Mitte zu finden! Seine bezaubernden, großformatigen Mandalas für jeden Monat sind ein bunter Blickfang für alle Räume. Blütenhaft anmutende Kreisgebilde strahlen eine solch frohe Stimmung aus, dass man sie im Alltag zu dekorativen Zwecken, durchaus aber auch in der gezielten Meditation als Besinnungshilfe einsetzen kann – denn die für Mandalas charakteristische Kreismitte bietet dem Betrachter einen idealen Ausrichtungs- und Ruhepol.

Die in Spiralbindung gehaltenen 14 Seiten des Monatskalenders sind 47 x 35 cm (h x b) groß und von hoher Papierqualität. Seine verspielten Motive sind hauptsächlich in Pastelltönen gehalten, was dem Ganzen eine schlichte, milde Note verleiht. Sicherlich mögen diese Farben gerade auf uns weibliche Geschöpfe sehr ansprechend und beruhigend wirken! Zartes Blau bis Türkis, Rosa, Goldgelb, Violett und Pistaziengrün dominiert und fließt in blumigen Ornamenten ineinander über.  Dabei erhält jedes Bild einen passenden Titel auf Englisch, der jeweils unter dem Motiv geschrieben steht, beispielsweise „flower composition“, „dewdrops“, „hidden star“ oder „time to shine“. Hinter den Manadals steht die deutsche Künstlerin Alaya Gadeh, die sich mit ihren Mauritius Images bereits einen Namen gemacht hat.

Das deutsch-englische Kalendarium am unteren Seitenrand beinhalten zusätzlich zu den Tagesdaten die vier Mondphasen und Angaben zu Feiertagen. Der über den Bildern platzierte Monatsname ist ebenfalls zweisprachig angegeben. Ein Karton auf der Rückseite verleiht dem Ganzen die nötige Stabilität.

Bestimmt ist dieser stilvolle Kalender ein ideales Geschenk zu Neujar, denn mit seinen universellen Motiven spricht er jede Seele direkt an! Für diejenigen unter uns, die in das Thema „Mandala“ tiefer eintauchen, wird die positive Wirkkraft solcher geometrischen Bilder sehr bewusst sein. Nicht grundlos haben solche Kreisformen in der fernöstlichen Kultur einen hohen Stellenwert  – doch ob bewusst oder unbewusst: positiv wirken sie auf Alle, die nur ein Auge darauf werfen!

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Gefällt ihnen den Beitrag? Bewerten Sie in jetzt!)
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*