Kräuter-Kalender 2016 "Mit Wolf-Dieter Storl durchs Jahr" (Rezension)

Rezension von Natascha Stevenson

Kalender 2016 mit Wolf-Dieter Storl durchs JahrDieser im AURUM Verlag erschienene Tageskalender für das neue Jahr 2016 ist durch den Kulturanthropologen und Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl enstanden. Wir haben ihm bereits viele beeindruckende Videobeiträge und Interviews zu verdanken, in welchen er sein Wissen über Pflanzen & Natur mit uns teilte. Der Taschenkalender aus 100% Recyclingpapier mit dem Titel „Halte an und schaue“ ist in schönen Naturtönen gehalten. Auf den ersten der 180 Seiten befindet sich eine mehrfarbige, doppelseitige Jahresübersicht für 2016 sowie für 2017 auf den letzten Seiten, die jeweils mit Mondphasen und Feiertagen versehen ist. Eine Doppelseite zum Januar mit Landschaftsfoto und einem besinnlichen Zitat von Wolf-Dieter Storl eröffnet den ersten Monat – solch eine einleitende Monats-Seite findet sich für jeden der 12 Monate. Hier das Beispiel für Januar:

„Halte an und schaue: Einmalig, immer neu und frisch ist unsere Welt und voller Wunder. Halte an. Rase nicht vorbei wie ein Irrer, gefangen in endlosen Gedankenschleifen und dem klebrigen Netz der Hirngespinste. Schaue tief, schaue das Wunder, das Geschenk der Natur, das Geschenk unseres wahren Selbst!“

Nach der jeweiligen Doppelseite finden sich rechtsseitig die Kalenderdaten mit maximal 7 Wochentagen pro Blatt, die ebenfalls Mondphasen, Feiertage und auch Kalenderwochen (in Regenbogenfarben) angeben. Diese Seiten bieten viel Platz für Notizen, denn täglich stehen 3 volle Zeilen zur Verfügung. Die gegenüberliegenden Seiten zeigen im Hintergrund eine Holzmaserung. Auf diesem Hintergrund ist immer eine eingerahmte Fotographie platziert, meist  mit einem Gedicht oder einer Inspiration von Wolf-Dieter Storl, die manchmal Aufschluss über die Pflanzenart im darüberliegenden Bild gibt. Beispielsweise:

Wer wird es wohl sein, der künftige Ehemann mein? Die Margerite*, die Wiesenwucherblume, kann’s dem Mädchen sagen, Die weißen Zungenblüten soll sie zupfen und dabei fragen: Wen werd‘ ich kosen, wen küssen? Das sonnige Blümlein wird’s wissen: „Edelmann, Bettelmann, Bauer, Soldat, König , Kaiser, Advokat?“                                              *Chrysanthemum leucanthemum

In diesem Jahresbegleiter dominieren wunderschöne Detailsfotos aus der Natur und Storls Umgebung, wie Blütenknospen, schneebedeckte oder eisgefrorene Äste, Tau auf Gräsern und Blättern, Pilze, Raupen, Schmetterlinge und andere Insekten. Die Bilder wurden von Ingrid Lisa Storl aufgenommen und strahlen die schlichte, unberührte Schönheit der Natur aus. Hinten im Buch finden sich noch 5 Doppelseiten für Notizen. Hilfreich ist auch das gelbe Leseband.

Aus meiner Sicht ist dieser Kalender ein Segen für alle Naturfans, die gern ein Augenmerk auf kleine Details legen und Freude an Poesie mitbringen. Doch muss man keinen grünen Daumen haben, um sich das ganze Jahr an diesem Taschenkalender zu erfreuen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Gefällt ihnen den Beitrag? Bewerten Sie in jetzt!)
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*