„Perfect Health Diet“ von Paul Jaminet und Shou-Ching Jaminet (Rezension)

200

Rezension von Natascha Stevenson

Perfect Health Diet

Paul Jaminet

Leinen

€ 34,99 inkl. MwSt.

Was ist die „sicherste Art sich zu ernähren“? Und inwiefern „sicher“? Womit könnte sich ein ca. 600 seitiges Sachbuch befassen, wenn der Titel übersetzt „perfekte Gesundheits-Diät“ lautet?

Viele Fragen – erstaunlich einfache Antworten. Genau diese liefert der hier vorgestellte Bestseller aus Amerika von Paul und Shou-Ching Jaminet. Der Astrophysiker hatte mit der Molekularbiologin und Krebsforscherin nicht nur den Nachnamen gemeinsam, sondern vor allem ein Problem: chronische Krankheiten! Welch ein Glück, dass sie ihren Forschergeist dazu einsetzten, den gesundheitlichen Umständen wissenschaftlich systematisch auf den Grund zu gehen. Was dann mit einem Internetblog (www.perfecthealthdiet.de) anfing, mündete in diesem Buch mit erstaunlichen Erkenntnissen.

Wer diesen Ratgeber liest, braucht keinen Ernährungsberater mehr! Es sei denn, man möchte vegetarisch leben – denn auf fleischlose Ernährung ist die „perfect health diet“ nicht ausgerichtet. Fleischprodukte nehmen hier einen natürlichen Platz in der Ernährung ein, weil sie den ursprünglichen Bedürfnissen des menschlichen Körpers entsprechen.

Mit nur 20 Abbildungen ist dieses Buch zwar sehr textlastig und keineswegs bunt gestaltet, jedoch nicht grundlos: Die Genauigkeit und Vollständigkeit in der Weitergabe an Informationen steht hier im Vordergrund. Diese Autoren wollen allein erklären und beweisen – nicht entertainen! Und das tun sie allemal, denn all die hier gemachten Vorschläge haben die Beiden selbst für sich umgesetzt und somit ihre chronischen Krankheiten völlig bekämpft… sie sind also der lebende Beweis für die Wirksamkeit dieser leicht umsetzbaren Ernährungsweise.

In der Umsetzung ist es einfacher als gedacht – Kurzzeitfasten, Schädliches entlarven und Toxine meiden, richtige Mengenverhältnisse einhalten, Glauben an Fehlinformationen ablegen usw. . Die Hinweise sind grundlegender Art, damit die Ernährungsweise lebenslang durchgeführt und wirken kann. Es handelt sich also keinesfalls eine zeitlich begrenzte Diät, genau so wenig geht es hier um Modelmaße, sondern um die Allround-Gesundheit mit all ihren positiven Folgen!

Knochenbrühe, harmlose Stärken, Innereien, Kokosöl und Butter, Sago oder Genussmittel in Maßen sind erlaubt, wohingegen Hülsenfrüchte, Getreide und Pflanzenkernöle nicht gegessen werden sollen. Ein schönes herausnehmbares Poster zeigt dies und vieles mehr in einer großen Graphik.

Aus meiner Sicht ein unverzichtbares Buch, das gewöhnliche Ernährungsratgeber in den Schatten stellt und so umfassend ist, wie nur vorstellbar!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Gefällt ihnen den Beitrag? Bewerten Sie in jetzt!)
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*