Inspiration TV

Dr. Ruediger Dahlke – Drei Formen der Liebe (Video)

23. November 2014 Thomas 0

Ist unsere Vorstellung von Liebe und Erotik einseitig? Der Arzt und Psychotherapeut Dr. Ruediger Dahlke stellt die drei Formen der Liebe vor: Eros (Vereinigung der Gegensätze), Philia (Freundschaftsliebe) und Agape (Gottesliebe). Auch in anderen Mythen […]

Artikel

Die Wanderin – Interview mit Marina Abramović

18. September 2014 Thomas 0

Eine der faszinierendsten Künstlerinnen unserer Zeit ist zugleich hoch spirituell. Immer wieder überrascht sie durch ungewöhnliche Performances. So war sie 2010 drei Monate lang im New Yorker MOMA anwesend: An jedem Öffnungstag konnte sich ihr […]

Essays

Hollywood brutal? – Roland Rottenfußer

1. Juli 2014 Thomas 0

US-amerikanische Filme wie Quentin Tarantinos „Django Unchained“ vermitteln unter dem Vorwand, der Humanität und Gerechtigkeit zum Durchbruch zu verhelfen, ein zutiefst reaktionäres Menschenbild. Im Sinne eines „Anti-Mitgefühlstrainings“ bewirken sie – ästhetisch verbrämt – außerdem eine […]

Artikel

Dornröschen – Maximilian Yehudi Schäfer

20. Dezember 2012 Thomas 0

Dornröschen ist sicher eines der bekanntesten Märchen der Gebrüder Grimm. Wohl ein jeder, der sich halbwegs gebildet nennt, kennt es zumindest in seinen Grundzügen. Märchen sind nicht nur Kindergeschichten – im Eigentlichen sind es Botschaften […]

Talk TV

Dr. Ruediger Dahlke – Peace Food III (Video)

5. November 2011 Redaktion 0

Im dritten Teil des Gesprächs mit Dr. Ruediger Dahlke geht es um die praktischen Aspekte der veganen Ernährung. Tatsächlich haben sich unsere Vorfahren überwiegend vegetarisch ernährt, meist sogar mit Rohkost. Und möglicherweise entspricht unser Körperbau […]

Essays

Im freien Fall: Krise oder Chance? – Manfred Miethe

20. Juli 2011 Redaktion 0

Mögest du in interessanten Zeiten leben – Chinesischer Fluch Finanz- und Immobilienkrise, Arbeitslosigkeit, Staatsverschuldung, Klimakatastrophe, Krieg, Terror, Kriminalität: Mit uns Menschen scheint es unaufhörlich bergab zu gehen und alles scheint immer nur schlechter zu werden. […]