„Vom Urknall zur Erleuchtung“ von Christian Brehmer

Vom Urknall zur Erleuchtung

Christian Brehmer

Gebunden

€ 24,95 inkl. MwSt.
Dieses Buch ist wahrlich umfangreich – reich an Information, klugen Betrachtungen und konkreten Tipps und Denkansätzen. Es ist auch kein geringes Vorhaben, die Evolution des Lebens und des Bewusstseins als Thema zu nehmen. Brehmer zeigt hier viele einzelne Bausteine auf, die darauf hindeuten, dass die Evolution immer auch sehr geordnet und zielgerichtet zu Werke zu gehen scheint und fragt, warum es vielen Forschern so schwer fällt, die Wichtigkeit des Bewusstseins anzuerkennen. Wahre Forschung, meint er, blickt nach aussen und nach innen. In uns ist Bewusstsein, in uns sind wir zugleich mit allem verbunden.

Er ermutigt zu einer Sichtweise der Evolution in ein weiteres transformatives Bewusstsein – das über Verstandesdenken hinausgeht, über das rein individuelle, autarke Denken hin zu einem Miteinander im Geiste und im konkreten Handeln.

Klar gegliedert zeigt er mutige Denkansätze der Philosophie, Psychologie, Biologie, Soziologie, die in diese Richtung weisen, schildert die Evolution der Welt, und zeigt die Konsequenzen der möglichen weiteren Entwicklung in verschiedenen Bereichen des Lebens. Und immer wieder erinnert er daran, dass wir Bewusstsein nur durch Innenschau wirklich verstehen und transzendieren können – und dass diese Transzendenz aber der einzig wahre nächste Schritt unseres Lebens als Mensch ist.

Das Ganze ist, wie gesagt, ein wirklich dickes Buch geworden. Man muss schon Spaß haben am Forschen und intellektuell Nachvollziehen, wird aber durch viele kluge Gedanken und Inspirationen beschenkt. Sicher ist es sinnvoll, sich trotzdem zu erinnern, dass wir eigentlich doch sehr wenig sicher wissen, auch wenn die Theorien sehr schlüssig klingen…

Rezension von Thomas Schmelzer

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Gefällt ihnen den Beitrag? Bewerten Sie in jetzt!)
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*