„Von der anderen Seite“ von Elisa Medhus

Von der anderen Seite

Elisa Medhus

Kartoniert

€ 18,99 inkl. MwSt.
Jenseitsberichte gibt es viele – also Mitteilungen von Verstorbenen mittels Medien. Wenn man nicht daran glaubt, bringt es nichts – aber für alle anderen bietet das Buch ungewöhnliche, interessante Einblicke in das Leben nach dem Leben. Die Umstände sind dramatisch: Der 20jährige Erik nimmt sich das Leben, nimmt aber bald darauf über ein Medium Kontakt mit der Mutter auf.

Daraus entfaltet sich ein immer tiefer gehender Dialog, in dem die Mutter über die Befindlichkeiten der Seele im Jenseits fragt und Erik auf eine humorvolle Weise mit einigen esoterischen Vorurteilen aufräumt und versichert: Auch drüben gibt es Spaß und Humor. Darüber hinaus erfährt man einiges über die unterschiedliche Seelenreife, wie sich die Seelen untereinander helfen und doch jeder auch seinen eigenen inneren Weg der Erkenntnis gehen muss und wie der Kontakt mit lebenden Menschen vonstatten geht.

Das Ganze ist natürlich auch hier eine subjektive Erzählung. Man darf nicht den Fehler machen, von Erik die endgültigen Wahrheiten zu erfahren, denn auch er ist, wenn man überhaupt an diese Sichtweise glaubt, nur eine menschliche Seele auf einem bestimmten Level und mit bestimmten Erfahrungen. Und doch scheint er eine reifere Seele zu sein, die sich ihrer Aufgabe immer bewusst ist.

Faszinierend auch, wie sich das heutzutage äußert: Elisa Medhus eröffnete einen Blog in den USA, der viele Fans fand, in dem sie zunächst diese Gespräche (die mittels einem Medium geführt wurden, das manchmal ebenfalls humorvoll dazwischenfunkt mit Fragen) veröffentlichte. Kurz darauf erschien Erik so manchen Bloglesern persönlich! Auch wenn der Wunsch vielleicht der Vater mancher dieser vermeintlichen Begegnungen sein könnte, bleibt immer noch genügend an Zeugnissen und Erlebnissen, die ihren Wahrheitsgehalt haben.

Ein Puzzlestein mehr im Verständnis über das Leben nach dem Tod und das Jenseits. Die Botschaft – sie ist auch hier die wichtigste: Letztlich dreht sich alles um die Liebe.

Rezension von Thomas Schmelzer

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Gefällt ihnen den Beitrag? Bewerten Sie in jetzt!)
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*