"Licht in der Landschaft" Wandkalender 2016 (Rezension)

Rezension von Natascha Stevenson

Licht in der Landschaft 2016Dieser im DuMont Verlag erschienene Wandkalender für 2016 ist einfach ein Traum! Die wirklich großformatigen Fotographien zeigen Landschaften in einem Lichtspiel, dass mal eine mystische, mal eine heitere Stimmung hervorbringt. Dominierend sind sicher die goldenen  Sonnenuntergangsszenen, da sie typischerweise die beste Lichtkulisse bieten – doch kein Bild gleicht dabei dem anderen! Mit jedem neuen Monat wechselt auch die Landschaftsfarbe, sodass im ganzen Jahr ein abwechslungsreiches Farbsortiment zur Verfügung steht. Dabei sind viele Länder durch beeindruckende Motive vertreten: Norwegen, Schweden, Island, England, Grönland, Österreich, Westaustralien, Griechenland, Rumänien, Indien und die USA. Diese gestochen scharfen Eindrücke unterschiedlichster Landschaften wirken durchaus spirituell… die dargestellte Weite regt einfach zum Träumen an!

Mit einer schlichten, in weiß gehaltenen Kalenderzeile am unteren Bildrand ist der Wirkkraft der Bilder, die im Vordergrund stehen, auch genügend Raum gegeben. Die Kalenderangaben auf Deutsch, Französisch und Englisch beinhalten zusätzlich zu den Tagesdaten die vier Mondphasen, Kalenderwochen und Feiertage. Ein stabiler Karton auf der Rückseite gibt den 12 in Spiralbindung gehaltenen Foto-Seiten (58.4cm x 48.5cm (bxh)), die von höchster Papierqualität sind, Halt. Das Cover ähnelt in seiner Beschaffenheit optisch einem glänzenden Fotopapier.

Ich bin mir sicher, dass dieser hochwertige Kalender ein wunderbares Geschenk zu Weihnachten oder zur Jahreswende sein kann – und das nicht nur für Fans der Landschaftsfotographie!

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Gefällt ihnen den Beitrag? Bewerten Sie in jetzt!)
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*