"Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?" mit M.Köhlmeier (CD-Rezension)

Rezension von Natascha Stevenson

Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?, 5 Audio-CDs

Michael Köhlmeier

CD

€ 19,99 inkl. MwSt.
Eine Bibelgeschichte, antike Sagen oder Mythen und alte & moderne Volksmärchen…dieses Hörbuch enthält alles, was das Literaturherz begehrt! Es ist die vollständige Lesung der gerade neu erschienenen, mehr als 200-seitigen Buchfassung, und gleichzeitig die Nr. 1 der Bestseller aus der Kategorie „Philosophie“ bei Amazon.

Denn Literatur und Philosophie bieten Antworten auf das Leben! Auf 5 Audio-CDs mit 5,5 Stunden Hörvergnügen werden zu diesen 12 lebensbestimmenden Themen Geschichten mit anschließender Erläuterung erzählt: Neugier, Arbeit, Gewalt, Rache, Lust, Geheimnis, Ich, Schönheit, Meisterschaft, Macht, Grenze, Schicksal.

Der Verbund von Michael Köhlmeier, als beliebter Erzähler, und Konrad Paul Liessmann, als erklärender Philosoph, lässt eine tolle Mischung „mythologisch-philosophischer Verführungen“ zu. Wie in einer Art Dialog gibt Köhlmeier zuerst eine komplette Geschichte wieder, während darüber anschließend eine genaue Interpretation durch den Philosophen erfolgt. „Was er daraus über die Spielregeln und Möglichkeiten unserer Welt herausliest“ ist Gegenstand seiner Erläuterung.

Wie kommt das Buch außerdem zu seinem Titel? Die erste Geschichte ist die des Sündenfalls von Adam und Eva, die sich beide erst durch ihre Scham als Menschen erkennen. Das Besondere dabei ist, dass Adam sein Geschlecht vor Gottes Angesicht aus Scham erstmals verhüllt, obwohl ihn zuvor weder Gott, noch irgendeine andere Quelle als nackt bezeichnete. Seine Scham hat Adam durch sich selbst erkannt. Als Gott ihn also fragt, wer ihm gesagt hat, dass er nackt ist, muss dieser mit „niemand“ antworten. Diese erste Bibelgeschichte steht also nicht zufällig am Anfang des Buches. Es ist der Anfang der Menschwerdung, der Beginn unseres Wesens, der mit der Erfindung der Scham einhergeht.

Es ist ganz klar, wie gut durchdacht dieses Hörbuch also ist. Offensichtlich ist es auch nur für Erwachsene bestimmt, da die Inhalte und Handlungen durchaus ab und zu brutal und ernst sind – Vergewaltigung und Inzest, Mord und Totschlag, Verbrechen und Bösartigkeit, Hässlichkeit und viele weitere Aspekte sind darin eingebaut, die für Kinderseelen sicher ungeeignet sind. Für den realistischen und Philosophie-begeisterten Menschen, der die Kraft der Symbolik in den Figuren erkennt, ist das Hörbuch dagegen ein wahrer Genuss!

Hier bestellen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*